Sprechstunde für sozialrechtliche Fragen 2021-06-15T09:21:35+00:00

Christian Wiedenmann

Christian Wiedenmann ist seit 1997 Rechtsanwalt und seit 2016 Fachanwalt für Sozialrecht. Er betreut bundesweit Kinder und junge Erwachsene mit lebensverkürzenden Erkrankungen bzw. deren Angehörige in sozialrechtlichen Fragen sowohl außergerichtlich als auch im gerichtlichen Verfahren. Des Weiteren wird er vom Familiengericht Weilburg in Sorge- und Umgangsverfahren als Verfahrensbeistand bestellt. Aktuell leitet er die Beratungsstelle der Gesellschaft für Mukopolysaccaridosen e.V. für lysosomale Erkrankungen und die dort ebenfalls eingerichtete EUTB. Er hält regelmäßig Vorträge zu sozialrechtlichen Fragen für Betroffene, Ärzte und Pflegepersonal.

Herr Wiedenmann ist selber Vater einer an Mukopolysaccaridose Typ IIIb erkrankten Tochter, die 2016 verstorben ist.

Sprechstunde für sozialrechtliche Fragen

Im Dickicht der Paragraphen verliert man leicht den Überblick. Für allgemeine sozialrechtliche Fragen, z.B. zum Thema Kurzarbeit, Wohngeld oder Pflegegeld, bieten wir eine kostenfreie Sprechstunde an. Der erfahrene Jurist Christian Wiedenmann beantwortet Ihre Fragen

jeden Donnerstag in der Zeit von 19 bis 21 Uhr
unter der Telefonnummer 0800 8888 4712

Für eine Rechtsberatung, bei der wir individuelle und komplexe Fragestellungen beantworten, ist es in der Regel notwendig, Ihre Unterlagen einzusehen. Gemäß unserer Satzung dürfen wir ein solches Angebot ausschließlich unseren Mitgliedern zur Verfügung stellen. Eine Fördermitgliedschaft ist unbürokratisch abzuschließen und bereits ab 5 Euro im Monat möglich. Wir freuen uns, dass sich ein Sponsor bereiterklärt hat, eine Jahresmitgliedschaft bei Bedarf für Sie zu übernehmen.